Festverzinsliche Anlagen 2015 - Welche Gibt es?

Nach den Wirtschaftskatastrophen der letzten Jahre ist hier wieder vorsichtiger Optimismus angebracht. Auch bei den festverzinslichen Wertpapieren. Besonders Papiere mit längerer Laufzeit erzielen wieder über vier Prozent Zinsen. Es lohnt sich, die aktuellen Angebote der Banken genau zu betrachten. Im Grundsatz ist von steigenden Zinsen auszugehen.

 

Den Zinssatz beim Kauf beachten

Einmal das Papier gekauft, kann man jedoch von weiterhin steigenden Zinsen nicht Profittieren, denn es zählt ja der Zinssatz bei Kauf. Zu beachten ist jedoch, dass festverzinsliche Wertpapiere oftmals eine Laufzeit von 5 bis 6 Jahren besitzen. Wie sich der Kapitalmarkt in dieser Zeit entwickelt, lässt sich nicht präzise voraussagen. Somit sind festverzinsliche Wertpapiere zumindest eine sichere und kalkulierbare Anlage. Der Kunde weiß beim Abschluss des Vertrages schon genau, welchen Betrag er bei Ablauf erwarten kann. Bei der Sichtung der Angebote sollte jedoch nicht nur auf die Zinsen geschaut werden, auch die versteckten Kosten wie Gebühren und Aufschläge gilt es genau so zu beachten wie die Frage, ob die jährlichen Erträge ausgeschüttet werden oder ebenfalls der Kapitalbildung dienen. Denn letztlich zählt für jeden nur dass, was er am Ende der Laufzeit ausgezahlt bekommt. Auch 2015 gibt es eine Vielzahl von Angeboten mit unterschiedlichen Zinsen und Bedingungen. Hier gilt das alte Sprichwort: Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Lesen Sie auch die folgenden Themen:

  • Festverzinsliche Wertpapiere - Vorteile für den Anleger
  • Festverzinsliche Wertpapiere - Risiken für den Anleger
  • Festverzinsliche Wertpapiere Zinssatz, Übersicht und Angebote
  • Festverzinsliche Wertpapiere Zinssatz und seine Vorzüge
  • Festverzinsliche Wertpapiere und Anleihen im Vergleich, Zinsen und Angebote 2015
  •